Allgemein

Naschmisch – das Gute aus dem Samen mit frischem Geschmack

Naschmischs sind nur die allerersten Blättchen einer Pflanze, die ausschließlich aus dem Samen ernährt werden. Viele verschiedene Pflanzen eignen sich zur Kultivierung der Naschmisch.
So zum Beispiel Senf, Rucuola, Radieschen, Erbsen uvm.

Sie haben alle einen individuellen charakteristischen Geschmack.

Anbau

Die Naschmisch werden umweltschonend angebaut. Sie wachsen auf einer hygienisch reinen und biologisch abbaubarer Substratmischung, welches eigens in der Gärtnerei Haller Blumen entwickelt wurde.

Das Substrat ist das Fundament der einmaligen Qualität der Naschmisch. Durch regelmäßiges Gießen, kann der Konsument im wahrsten Sinne des Wortes, lange von den Naschmisch “zehren”.

Vorteile

Die ersten Triebe einer Pflanze enthalten alle wichtigen Nährstoffe aus dem Saatgut. Dadurch stellen Naschmisch eine Bereicherung in einer modernen, gesundheitsbewussten Ernährung dar.

Sie bieten geschmackliche Abwechslung und sind eine interessante Beilage zu den unterschiedlichsten Speisen. So seien Salate, Pasta, Fleisch oder Fisch erwähnt. Auch bei einem Raclette Buffet können die Naschmisch dekorativ und geschmacklich involviert werden.

Verwendung

Die kleinen Pflänzchen eignen sich sehr gut als Dekoration oder als Highlight auf Salaten, Suppen. Sie schmecken auch auf dem Butterbrot gestreut unverwechselbar. In jedem Fall eine geschmackliche und gleichermaßen interessante Abwechslung.

Die in Tontöpfen kultivierten Naschmisch sind zudem eine sehr schöne Möglichkeit den Esstisch visuell, sensorisch und kulinarisch zu bereichern. Außerdem sind Naschmisch auch in weiteren Formen erhältlich, so z.B. Plastikschälchen oder Multiplatten. Dazu bald mehr…

Naschmisch im Handel

Sie sind Händler oder interessiert an unseren Produkten? Dann kontaktieren Sie uns bitte! Gerne möchten wir auch Ihr Geschäft mit Naschmisch bereichern. Das Naschmisch Sortiment kann nach Ihren Vorstellungen zusammen gestellt werden.

Antworten

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.